Lager 2020 abgesagt

9. Juni 2020 0 Von plorenz

Liebe Eltern, Liebe Kinder, liebe Jugendliche,

mit unbeschreiblich großem Bedauern müssen wir das Ferienlager 2020 absagen. Die Empfehlung zur Absage wurde vor einigen Tagen von der Erzdiözese ausgesprochen. Angesichts der derzeit vorherrschenden Richtlinien und Beschränkungen ist es nicht möglich das Lager so stattfinden zu lassen, wie wir es kennen, lieben und schätzen. Derzeit ist es untersagt, Übernachtungen zu veranstalten, sich mit mehr als 15 Personen zu treffen und die Abstandsregelungen von 1,5 m bestehen weiterhin. Demnach sind uns die Hände gebunden und müssen die Anweisungen einhalten.

Trotz der traurigen Verkündung bieten wir Ihnen/Euch verschiedene Optionen an.
Hier befindet sich dazu ein Dokument, das bitte ausgefüllt und eingescannt bis zum 30.06.2020 an uns zurück gemailt werden sollte. In dem ersten Abschnitt des Dokumentes können/könnt Sie/Ihr zwischen den folgenden Optionen wählen.

Option 1: Stornierung des Ferienlagers mit der Rücküberweisung der bisher gezahlten Summe
Option 2: Stornierung des Ferienlagers mit der Rücküberweisung der bisher gezahlten Summe nach Abzug einer kleinen Spende an die KjG
Option 3: Umbuchung auf das Ferienlager 2021. Hierbei bleibt die bisher gezahlte Summe auf unserem Konto und das Kind ist automatisch für das Sommerlager 2021 angemeldet. Weitere Informationen können dem Infoflyer zum Ferienlager 2021 entnehmen.

Wir vom Leiterteam haben ein kleines Alternativprogramm auf die Beine gestellt. Vom 03. – 09.08.2020 bieten wir verschiedene online Aktionen und unter Einhaltung der gesetzlichen Richtlinien Spiele vor Ort an. Hierzu folgen in den kommenden Tagen genauere Informationen. Bei Interesse bitten wir Sie/Euch den zweiten Abschnitt des Dokumentes im Anhang ebenfalls auszufüllen. Genauere Informationen zum Programm lassen wir Ihnen/Euch in den kommenden Tagen zukommen.

Für Rückfragen stehen wir jederzeit per Mail zur Verfügung.

Wir hoffen trotz der aktuellen Situation auf eine tolle Woche voller neuer gemeinsamer Erlebnisse.

Ganz liebe Grüße
Leiterteam 2020